Rainbow School und Sundarbans Primary School

Kindergartenkinder vor unserer kleinen Rainbow School
Ab 6 Monaten Schulbesuch gibt es eine Schuluniform
In unserer Sundarbans Primary School werden die Klassen 1-4 unterrichtet
Die Kinder haben Bücher und Hefte, sitzen aber auf dem Boden
Unsere ärztliche Versorgungsstation behandelt alle Kinder und ihre Familien

Die "Missionaries of the Word" haben im Jahr 1998 ein kleines Schulprojekt in Sundarbans gegründet, seit 2002 erhalten sie Unterstützung durch „ZUKI-Zukunft für Kinder“.

Nach dem erfolgreichen Ausbau der Schule in den Jahren 2004 und 2007 können derzeit 290 Kinder in drei Schulgebäuden in drei Dörfern unterrichtet und betreut werden.


Die Kinder besuchen zunächst 1-2 Jahre unseren Kindergarten, die Rainbow School. Anschließend gehen sie 4 Jahre in unsere Sundarbans Primary School (Klasse 1 - 4), ab der 5. Klasse gehen sie mit Unterstützung ihrer Paten in eine High School (Klasse 5 – 12).



Ausstattung:
Seit Beginn des Schuljahrs Mai 2008 / April 2009 gibt es ab der 1. Klasse Primary School Bücher, Hefte, Stifte und Schultaschen statt der bis dahin verwendeten Schau- und Kreidetafeln.

In der Rainbow School und einem Schulgebäude der Primary School speist eine Solaranlage zwei PCs und einige Glühbirnen, das einzige künstliche Licht  in unseren drei Dörfern. Am Abend lernen hier auch Schüler der Highschool, an den zwei PCs werden 50 Kinder ausgebildet.

Sponsoren dringend gesucht:Ein weiteres, stabiles Schulgebäude mit mehreren PCs ist in Planung, ebenso wie die Pflasterung der Straßen zu den Schulen, auf denen die Kinder die während der Monsunzeit knöcheltief im Schlamm versinken!


Im Gebäude unserer Sundarbans Primary School ist seit 2004 eine ärztliche Versorgungsstation für unsere Kinder und ihre Familien integriert - die einzige Chance auf medizinische Versorgung im Umkreis von 100km. Wir konnten dank großzügiger Sponsoren auch schon mehrere lebensrettende Herz-Operationen von Kleinkindern ermöglichen.