Spendengütesiegel und steuerliche Absetzbarkeit

Der Verein "Zukunft für Kinder - ZUKI" wurde 2002 gegründet und verfügt seit 2004 über das Österreichische Spendengütesiegel der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT). Ihre Spende kommt mit minimalem Verwaltungsaufwand (rund 1% des Spendenvolumens) den Projekten zugute.

"Zukunft für Kinder - ZUKI" befindet sich seit 2009 auf der Liste der spendenbegünstigten Vereine des Finanzministeriums. Alle Spenden und Patenschaftsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Kontrolle der Finanzen:

In Österreich wird „Zukunft für Kinder – ZUKI“ jährlich dreimal geprüft:

- durch die Rechnungsprüfer des Vereins

- durch die Wirtschaftsprüfungskanzlei EURAX für das Spendengütesiegel

- durch die Wirtschaftsprüfungskanzlei PricewaterhouseCoopers für die Liste der spendenbegünstigten Vereine

 

Die Organisation der "Missionaries of the Word" wurde von den indischen Behörden als "Registered Charitable trust" am 14.1.1998, IGR NO. 928468, zugelassen.

Wie bekommen einen jährlichen Audit Report (Prüfungsbericht) von einer Wirtschaftsprüfungskanzlei in Kalkutta sowie vierteljährliche Finanzberichte, die die Verwendung der Spendengelder dokumentieren und die wir jedes Jahr vor Ort überprüfen.

Kontrollreisen:

Jedes Jahr unternehmen Mitglieder des Vorstands und des Teams, bisher immer auch die Obfrauen des Vereins, eine Kontrollreise nach Kalkutta und Sundarbans um die Fortschritte in den Projekten zu überprüfen und die weiteren Schritte mit dem Team vor Ort zu besprechen.