Hilfe für Lakshmi und Nando

Wir haben zwei akute medizinische Notfälle und möchten Sie um Unterstützung bitten. Lakshmi Das war eine unserer allerersten ZUKI-Schützlinge, eines der Mädchen, das ins Rotlicht verkauft werden sollte. Bruder Xavier konnte das verhindern, er nahm sie in seinem Hilfsprojekt auf. Heute ist Lakshmi 25 Jahre alt, hat bereits einige Jahre als Näherin gearbeitet und vor zwei Jahren den kleinen Ayus zur Welt gebracht, der Vater des Kindes hat sie verlassen. Jetzt ist Lakshmi an Tuberkulose erkrankt, außerdem wurde ein Herzklappenfehler diagnostiziert: ohne Medikamente kann es zu einem Rückfluss des Blutes kommen, der lebensgefährlich ist. Für Laskhmis dringend notwendige medizinische Behandlung und auch Rundum-Versorgung - sie ist derzeit extrem untergewichtig - benötigen wir 2.000€ und bitten um Ihre Spende unter „Hilfe für Lakshmi“ auf das ZUKI-Konto.

Außerdem bitten wir um Unterstützung für Nando Mahji, einen Burschen aus Sundarbans - er leidet an Morbus Bechterew, einer fortschreitenden Versteifung der Wirbelsäule und einer starken Fehlstellung seiner Hüfte. Seine Eltern haben bereits alle ihre Felder und die Hütte verkauft um ihrem Kind zu helfen und leben derzeit obdachlos auf der Straße. Nando benötigt dringend eine Knochen-OP um 2.200€. ZUKI-Patin Daniela Pfeifer hat mit dem Erlös aus ihrem Low Carb Brunch bereits 1.600€ für diesen Fall gespendet. 800€ fehlen uns noch um Nando Mahji diese Operation zu ermöglichen. Wir bedanken uns für jede Spende unter „Hilfe für Nando“ auf unser ZUKI-Konto und setzen alle Beträge, die darüber hinausgehen für ähnliche medizinische Notfälle ein.