Suppenküche in Sundarbans gestartet!

Endlich gibt es die Suppenküche wieder!
Diese good news  können wir jetzt ganz aktuell liefern!  Erst vor wenigen Tagen startete die Zusatzversorgung für 300 Kinder in der ostindischen Inselwelt, wo nach den schweren Regenfällen im April 60% der lebenswichtigen Reisernte zerstört wurdeFür jede Familie ist es eine große  Entlastung, wenn ihr Kind eine zusätzliche warme Mahlzeit in der Schule bekommt. "Thank you so much for this food programme, the people are so happy"- so bedankte sich einer unserer Projektleiter in Sundarbans per Facebook. 21.000€ kosten diese zusätzlichen Mahlzeiten für die nächsten zweieinhalb Monate, die wir bereits nach Indien überwiesen haben. Ein großes Dankeschön geht an Andrea und Harry Blaschek: der sensationelle Reinerlös der Golf-Charity am Semmering betrug 29.500€, ein großer Teil davon wurde zur Finanzierung der Suppenküche gewidmet (aller Fotos zur Blaschek Charity 2015 sehen Sie unter hier.) Außerdem gilt unser besonderer Dank der Firma "Jollydays" und GF Georg Schmiedl, die 5.000€ im Rahmen ihrer Aktion "Brunch in the Sky" für die Sundarbans-Hilfe gespendet haben (alle Bilder zu „Brunch in the Sky“ sehen Sie hier). Und wir bedanken uns für alle Klein- und Großspender, die nach unserem Aufruf so großzügig Unterstützung auf das ZUKI-Konto überwiesen haben.